Was mache ich, wenn ich ein Fax als PDF-Dokument habe und der PDF-Mapping-Test mir gemeldet hat, dass die Dokumente nicht verarbeitbar sind?

Der Grund ist vermutlich, dass Sie ein PDF-Dokument haben, das ein (Pixel-)Bild des Dokumentes enthält. Solche PDF-Dateien können im PDF-Mapping nicht ohne weitere Verarbeitungsschritte verarbeitet werden. Es bestehen zwei Möglichkeiten:

  1. PDF-Drucker (empfohlen): Bitten Sie Geschäftspartner darum, Ihnen die Dokumente nicht mehr als Fax, sondern per E-Mail als PDF zu senden.
  2. Optische Zeichenerkennung (OCR): OCR-Software versucht, den im Bild enthaltenen Text zu erkennen und so für den PDF-Mapper erkennbar zu machen. Allerdings ist die Erkennungsqualität stark von der Bild-Qualität des Belegs abhängig.

Weitere Informationen zu beiden Möglichkeiten finden Sie hier bei den Vorteilen des PDF-Mappers gegenüber OCR.

Schreibe einen Kommentar